David erfüllt sich seinen Lebenstraum

Niemand hat ahnen können, was David vorhat, denn er hat seinen Lebenstraum vor allen geheim gehalten. Er machte sein Studium, sammelte Erfahrung im Einkauf, und wurde ein exzellenter Verhandler, der immer noch ein bisschen mehr herausholt. Sein Arbeitsumfeld ist so begeistert, dass er aufgrund seiner hohen Sozialkompetenz den Ausbilderschein machen darf und ab sofort der Ausbildungsbeauftragte in seiner Firma ist. Weil er einen guten Draht zu den Auszubildenden hat, kommt er gut an und ist ein gern aufgesuchter und vertrauensvoller Gesprächspartner - nicht nur für die Auszubildenden. Mittlerweile hat er bereits knapp zehn Jahre Berufserfahrung sammeln können und da er anerkannt, freundlich, zuverlässig, gewissenhaft und ein beharrlicher und freundlicher Veränderer ist, stehen ihm alle Türen für eine große Karriere offen. Was keiner weiß: David hat seit über acht Jahren jedes Semester wieder den Antrag für einen Studienplatz in Medizin gestellt. Leider wurde er aufgrund seiner nur durchschnittlichen Abiturnote immer abgelehnt. Doch nun - kurz bevor man ihm eine Teamleiter-Rolle angeboten hätte - kündigt er und fängt mit 29 ein Medizin-Studium an. David will seinen Lebenstraum als Landarzt umsetzen.