No-Gos im Vorstellungsgespräch

Diese Fehler im Vorstellungsgespräch sollte man unbedingt vermeiden:

Wer zu spät kommt, startet schon mal schlecht, denn zu einer guten Vorbereitung gehört auch die Planung der Anreise. Gegen Unvorhergesehenes wird niemand etwas sagen, aber auch dabei gilt: Anrufen, wenn der quer liegende LKW auf der Autobahn zu einer Vollsperrung führt!

Während des Vorstellungsgesprächs sollte man vermeiden, sich über Gott und die Welt zu beschweren und negativ zu sprechen. Außerdem sind Märchen, Lügen und Unwahrheiten ebenfalls unbedingt zu vermeiden.

Wer unangenehm auffallen will, sollte entweder Schleimen, was das Zeug hält oder so überheblich wie möglich sein und offensiv mit seinen Erfolgen angeben. Alternativ kann man natürlich auch komplett desinteressiert wirken, keine einzige Frage stellen oder durch die fehlende Fähigkeit zur Selbstreflexion auffallen.